Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Reiki Austausch und Übungsnachmittage     

Gebühr 5,- EUR

Das Seminar ist auch offen für alle Reiki Praktiker die von anderen LehrerInnen eingeweiht wurden.

 

Reiki 1-Seminar

Gerade in der heutigen Zeit, wo täglich neue Schreckensmeldungen über die Medien verbreitet werden, wird es immer schwieriger  sich eine zuversichtliche Haltung zu bewahren. Eine ständige Nachrichtenberieselung mit negativen Inhalten kann dazu führen, dass sich im sogenannten kollektiven Bewusstsein allmählich negative Stimmungen manifestieren. Unsere Aufmerksamkeit folgt dann immer öfter den schlechten Nachrichten und Energie folgt ja bekanntlich der Aufmerksamkeit. So bilden sich nach und nach diese kollektiven „Verstimmungen“ auch in unserem Energiefeld ab und können von dort auch in unserem Körper verschiedenste Symptome auslösen. Damit wir zuversichtlich bleiben und uns nicht in einer „sorgenvollen Welt“ verirren, bedarf es allerdings einiger Anstrengungen und Arbeit an uns selbst. Die Reiki-Praxis unterstützt diesen  Prozess indem unser Energiefeld genährt, unsere Intuition gestärkt und unser Bewusstsein entwickelt werden.

Das Seminar  erfolgt an zwei aufeinander folgenden Tagen. Es beinhaltet eine  Einführung in die Reiki-Geschichte, in die Wirkung von Reiki und in die Reiki-Praxis. Das eigentliche Einweihungsritual erfolgt in mehreren Teilen an beiden Tagen. In den einzelnen Einstimmungen wird unser "Innerer Kanal" erweitert und gereinigt und eine Ausrichtung auf die Reiki Energie vollzogen. In praktischen Übungen werden erste Erfahrungen mit den unterschiedlichen Behandlungsmethoden gemacht. Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, sich selbst und andere mit der Reiki Energie zu verbinden.

Vorkenntnisse: Keine

Seminargebühr: 180,- Euro , Wiederholer 60,-EUR

inklusive Kursunterlagen und Urkunde.

 

Reiki 2-Seminar

Auch beim 2. Reiki Grad findet ein Reinigungsprozess statt, der vor allem in den ersten 3 Wochen am intensivsten ist. Das neue Instrumentarium für die Reiki-Anwendung sind die Reiki–Symbole und ihre Mantras. Drei Symbole werden beim 2.Grad vermittelt, wobei jedes eine ihm eigene Bedeutung hat. Der Seminar-teilnehmer wird auf das jeweilige Symbol eingeweiht, und ist dann in der Lage, damit zu arbeiten. Der 2. Grad hat eine viel umfassendere Spannweite als der erste. Nicht nur das die Anwendungsmöglichkeiten um ein vielfaches steigen, es sind auch weitaus größere Aufgaben in der Persönlichkeitsentwicklung zu bewältigen. Während noch beim ersten Grad der Erkenntnisschwerpunkt auf leicht zugängliche Bereiche der Persönlichkeit lag, so nehmen wir beim 2. Grad einen Aufgabenbereich an, der sich auf das persönlich Unbewusste des Menschen bezieht. Der 2. Grad steht in direkter Beziehung zu einem wichtigen Schritt des Individuations-prozesses: Es ist die Auflösung des persönlich Unbewussten – also die Heilung des inneren Kindes und die Schattenintegration. Diese Arbeit stellt eine der größten Aufgaben des Menschen dar.

Die Energiequalität des 2. Reiki Grades regt eine verstärkte Konfrontation mit den Schatten-inhalten im Außen an, d.h. unser Bewusstsein bringt uns durch die energetische Anziehungskraft der Aura und Chakren immer mit Menschen und Situationen in Berührung, die den nächsten Lernschritt im riesigen Prozess Leben darstellen.

Vorkenntnisse: Reiki 1

Seminargebühr: 240,- Euro , Wiederholer 80,-EUR

inklusive Kursunterlagen und Urkunde.